Beiträge

Schöneberger Goldtröfpchen

Schöneberger Sonnenlage

Der Blick auf diesen „Wingert“ in sonnenverwöhnter Toplage weckt nicht nur die Vorfreude auf einen schmackhaften Schoppen am Abend sondern macht auch klar: der Herbst ist jetzt endgültig in Berlin angekommen.

Goldgelb statt Grau-in-Grau

Es ist nicht zu fassen, der November kann sogar strahlen! Ein Sonnentag zwischen Neuem Palais und Charlottenhof in der Ohne-Sorgen-Gartenanlage in Potsdam.

Rail & Autumn

Herbststränge

Beautiful Indian Summer entlang der Berliner S-Bahn-Stränge. Die prächtige herbstliche Farbenpracht verwöhnt das Auge an der S-Bahn-Linie nach Spandau, kurz vor dem Bahnhof „Olympiastadion“.

Pistensegler

Schnelle Vehikel waren hier schon immer unterwegs. Doch statt donnernder Jets haben nun lautlose Dreiräder die Landebahnen und Rollwege des Tempelhofer Flugfeldes für sich erobert. Hunderte Kilometer von ihrem ursprünglichen Habitat entfernt lassen sich an schönen Herbsttagen immer mehr der eleganten Strandsegler bei ihren rasanten Ausfahrten beobachten.

Wasserfarben

Das bunte Oktoberlaub taucht den Neuen See im Tiergarten in ein intensives Farbenspiel.

Herbstwärme für Geizhälse

Die Herbstsonne genießen ganz frei nach Marie de Sévigné: einfach, weil strahlendes Wetter ist, dann auch, weil sich schon die kommenden Herbststürme vorausahnen lassen. Wie ein Geizhals jede Minute das auskosten, was Gottes Natur uns schenkt. Fotografiert gestern am Landwehrkanal in Berlins Tiergarten.

Die Herbstsonne genießen ganz frei nach Marie de Sévigné: einfach, weil strahlendes Wetter ist, dann auch, weil sich schon die kommenden Herbststürme vorausahnen lassen. Wie ein Geizhals jede Minute das auskosten, was Gottes Natur uns schenkt. Fotografiert gestern am Landwehrkanal in Berlins Tiergarten.

Auf die Länge kommt es doch an …

… könnte man meinen, wenn man diesen Drachen mit ausschweifenden Anhang bei seinen virtuosen Kapriolen zwischen den Landepisten auf dem ehemaligen Flughafen Tempelhof beobachtet.

Tempelhofer Paradiesvogel

Drachen-Flugfeld Tempelhof

Warme Herbstsonne, frische Oktoberbrise und jede Menge bunter Vögel. Das Tempelhofer Flugfeld wird an so einem herrlichen Wochenende zum Eldorado für Drachen-Flieger.

Stolperstein

'Hier wohnte Joel Gerson Fürst. Jg. 1940. Deportiert 01.03.1943. Ausschwitz. Ermordert.' Stoplerstein in der Pestalozzistraße. Der dreijährige Junge wurde zusammen mit seinen Eltern deportiert und ermordet.

„Hier wohnte Joel Gerson Fürst. Jg. 1940. Deportiert 01.03.1943. Ausschwitz. Ermordet.“ Stolperstein in der Pestalozzistraße. Der dreijährige Joel wurde zusammen mit seinen Eltern deportiert.

Schattengiganten

Immer länger werden die Schatten an der Treppe zur Spree. Die tiefstehende Oktobersonne lässt Riesen erwachen.

Immer länger werden die Schatten an der Treppe zur Spree. Die tiefstehende Oktobersonne lässt wahre Riesen erwachen.

Westend Autumn

Vorboten. Frühherbst am Branitzer Platz im Charlottenburger Westend.

Vorboten. Frühherbst am Branitzer Platz im Charlottenburger Westend.